Entdecken Sie Sisteron und die Zitadelle !

Vue de la ville de Sisteron

Die Region Provence-Alpes-Côte d’Azur ist bekannt für sein Potenzials in den Bereichen Tourismus. Teil dieser Region, das Departement von der Alpes-de-Haute-Provence bietet uns einen bevorzugten Halt: die historische Stadt Sisteron mit Ihrer berühmten Zitadelle ist ein Touristenmagnet.

Geschichte und Touristen Attraktionen von Sisteron

Sisteron ist eine Gemeinde mit fast 8000 Einwohnern, in der Haute Provence gelegt, mit einem wichtigen historischen und touristischen Erben. Die Stadt liegt am 12 Km von Sunêlia l’Hippocampe und ist wirklich einen Besuch wert!

Der Tourismus in Sisteron

Das touristische Juwel von Sisteron ist ohne Zweifel die Zitadelle. Auf einen Felsen hochgestellt, die Festung bietet eine Strecke mit neuartigen Entdeckungen. Die Touristen haben hier eine großartige Aussicht auf der Stadt und vor allem auf dem Durance Fluss. Dieser Ort bietet ein wahres Moment von Freude und Entdeckung. Seine Kathedrale, das kleine Gefängnis, die wunderbaren Gebäude mit einer mittelalterlichen, sowie modernen Architektur, seine Museen und eine Freilichtbühne wo jedes Jahr im Juli das Festival „die Nachtfesten der Zitadelle“ stattfinden.
Zwischen der Festung und dem Fluss Durance, liegt die alte Stadt. Dieser Bezirk ist der Zeuge der rühmlichen Vergangenheit der Stadt. Die steilen engen Straßen, die typischen Häuser, die mittelalterlichen Stadtmauer, die kleinen Brunnen, die alten Kloster und die Geschäftsstraßen sind wirklich zu empfehlen. Im Sommer kann man die alte Stadt mit dem kleinen touristischen Zug besuchen: er bringt Sie hoch bis zu dem Eingang der Zitadelle. Sie können zwei mahl pro Woche auf dem Markt wandern.
Alle zwei Jahren wird dort ein Mittelalterfest organisiert mit Straßen Künstler: die ganze Stad wird dekoriert.
Das hübsche Jabron Tal in der Nähe von Sisteron lohnt sich zu entdecken. Von einem Fluss überquert und vom Lure Berg, mit seinen Klippen und schönen Wäldern beherrscht, das kleine Tal führt Sie durch reizende Dörfer in einem wunderschönen Naturgebiet. Paradies für Spaziergänger und Radfahrer. Im Winter, auf der Höhe kann man sogar Skifahren.

Früher